Schulkindbetreuung

Unser Kinderhaus ist eine Tageseinrichtung, dessen Angebot sich an Kinder verschiedener Altersgruppen ausrichtet. So bieten wir auch außerschulische Betreuung an, die ein separates Angebot für Grundschüler von der 1. bis zur 4. Klasse nach Unterrichtsende und in den Ferienzeiten umfasst. 
Unseren familienunterstützenden- und ergänzenden Auftrag, sehen wir in der professionellen Begleitung des altersspezifischen Entwicklungsprozesses.  

Tagesablauf Schukis

Ab 11:15 Uhr
Ankommen der Schulkinder/Freies Spiel 

Ab 13:00 Uhr
Angebote, Hausaufgaben und Mittagessen der Schulkinder

Freitags
Aktionstag (es werden keine Hausaufgaben gemacht) 

Hausaufgabenbetreuung bzw. –begleitung im „Schukiraum“

Unsere „Schukis“ haben, entsprechend ihren physiologischen Befindlichkeiten, die Möglichkeit, ihre Arbeitsposition frei zu wählen. Das heißt stehend, sitzend oder auf dem Bauch liegend. Dazu stehen den Kindern zwei Bodenmatten und zwei Stehpulte in unterschiedlicher Größe zur Verfügung.

Abholen der Erstklässler

In den ersten beiden Wochen werden die Kinder von der zuständigen Fachkraft nach Unterrichtsschluss von der Schule abgeholt. Diese Begleitung wird mit zunehmender Sicherheit der Kinder schrittweise abgebaut.

Zeit für Freiraum

Nach einem anstrengenden Schulvormittag wollen die Kinder Ihren Bedürfnissen nachgehen und eigeninitiativ tätig werden. Hierfür stehen den „Schukis“ der Garten, der „Schukiraum“ mit altersgerechten Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, sowie alle anderen Funktionsräume des Hauses zur Verfügung.